Gerard Hoffnung

Gerard Hoffnung
Gerard Hoffnung [Gerard Hoffnung]
(1925–59) a British ↑cartoonist and musician, born in Germany. His humorous drawings, especially of musicians, are still very popular on greetings cards, etc.

Useful english dictionary. 2012.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Gerard Hoffnung — est un musicien et dessinateur allemand, né le 22 mars 1925 à Berlin et mort le 25 septembre 1959 à Londres. Tubiste de formation, il est surtout connu pour ses œuvres humoristiques et ses caricatures. Sommaire 1 Biographie 2… …   Wikipédia en Français

  • Gerard Hoffnung — (March 22, 1925 mdash;September 28, 1959) was an artist and musician, best known for his humorous works. Born in Berlin, he was the only child of a well to do Jewish couple, Hilde and Ludwig Hoffnung. In 1939, Hilde and Gerard left Germany for… …   Wikipedia

  • Gerard Hoffnung — (* 22. März 1925 in Berlin; † 28. September 1959 in London) war ein deutscher Karikaturist und Tubist. Gerard Hoffnung floh mit seinen Eltern 1939 nach London. Er veröffentlichte eine Reihe von Büchern (Scherzando, Hoffnungslos) mit Karikaturen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Hoffnung — ➡ Hoffnung * * * …   Universalium

  • Hoffnung (Begriffsklärung) — Hoffnung steht für: einen Begriff aus der Philosophie und Religion, siehe Hoffnung einen Ortsteil der Gemeinde Alveslohe in Schleswig Holstein einen Ortsteil der Stadt Cvikov in Tschechien, siehe Naděje Hoffnung ist der Familienname von: Gerard… …   Deutsch Wikipedia

  • Gérard Zinsstag — Naissance 9 mai 1941 Genève Activité principale Compositeur Style …   Wikipédia en Français

  • Gérard Turbanisch — (* 12. September 1956 in Gräfelfing bei München) ist ein ehemaliger Entwicklungshelfer, der in Afrika wirkte. Leben Gérard Turbanisch ist deutsch französischer Herkunft und ging nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Montpellier und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard MC — (* 1987; bürgerlich Gerald Hoffmann) ist ein österreichischer Rapper aus Wels (Oberösterreich), der seit 2006 in Wien lebt. Biografie Mit 16 veröffentlichte er 2003 seinen ersten Track „Enttäuschungen” auf dem HipHopConnection Tape Vol.3. Seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard De Kremer — Gerhard Mercator. Kupferstich von Hendrick Goltzius oder Frans Hogenberg Gerhard Mercator (eigentlich Gerard De Kremer, latinisiert: Gerardus Mercator, deutsch z.T. Gerhard Krämer) (* 5. März 1512 in Rupelmonde, Flandern; † 2. Dezember 1594 in …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Mercator — Gerhard Mercator. Kupferstich von Hendrick Goltzius oder Frans Hogenberg Gerhard Mercator (eigentlich Gerard De Kremer, latinisiert: Gerardus Mercator, deutsch z.T. Gerhard Krämer) (* 5. März 1512 in Rupelmonde, Flandern; † 2. Dezember 1594 in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”